Domain-Fraud-Vorbeugung

Schützen Sie Ihre Unternehmensmarken vor Cyberangriffen

VIDEO ANSEHEN
Kostenlos testen
Demo planen

80 % der Unternehmen haben keine DMARC-Richtlinien eingerichtet.

Daher ist es für Hacker ein Kinderspiel, ihre Domains zu fälschen und sich bei Angriffen als ihre Marken auszugeben.

Weltweite DMARC-Übernahme, 2019

Schützen Sie Ihre Unternehmensmarken vor Spoofing und Identitätsmissbrauch

Mit DMARC-Berichten können Sie Ihren Ruf schützen und Domain-Fraud verhindern, der auf Ihre Kunden und Geschäftspartner abzielt.

Vereinfachte E-Mail-Authentifizierung

Verschaffen Sie sich einen vollständigen Überblick darüber, wie Ihre E-Mail-Domains von Dritten genutzt werden und richten Sie unverzüglich Authentifizierungsrichtlinien zur Verhinderung von Missbrauch ein.

Verbesserte Zustellbarkeit Ihrer Marketingbotschaften

Konzentrieren Sie Ihren Phishing-Schutz nicht nur auf Personen mit hohem Risiko. Mit Barracuda können Sie Ihre Verteidigungslinien anpassen und alle Mitarbeiter gleichermaßen schützen.

Verhindern Sie Brand-Impersonation-Angriffe auf Ihre Kunden und Geschäftspartner

Domain-Spoofing und das Kapern von Marken sind beliebte Techniken, die Hacker bei Social-Engineering-Angriffen einsetzen. Sie können nicht nur zum Angriff auf Ihre Mitarbeiter genutzt werden, sondern sich auch gegen Ihre Kunden, Partner und andere Dritte richten, die Ihrer Marke vertrauen. Diese Imitationsangriffe können zu finanziellen Verlusten führen und die Reputation Ihrer Marke beschädigen.

Sehen Sie, wer in Ihrem Namen E-Mail-Nachrichten sendet

DMARC (Domain-based Message Authentication Reporting and Conformance) ist ein E-Mail-Authentifizierungsstandard, der eingeführt wurde, um Domain-Spoofing zu blockieren, damit ein Angreifer nicht die Marke Ihres Unternehmens benutzen kann, um sich als Ihr Unternehmen auszugeben, und damit Angriffe startet. Die Durchsetzungsfunktion von DMARC bietet einen Mechanismus zur automatischen Zurückweisung von E-Mails, die nicht über Ihre legitimen Mailsysteme gesendet wurden. Mit Barracuda DMARC kontrollieren Sie Ihre Marke und blockieren diese Identitätsmissbrauchs-Angriffe.

Vereinfachte Durchsetzung von DMARC

Viele Unternehmen finden es schwierig, DMARC selbst einzurichten und durchzusetzen, daher bleiben ihr Unternehmen und ihre Partner anfällig für Identitätsmissbrauch. Da ein durchschnittliches Unternehmen Dutzende von E-Mail-Absendern hat, müssen Firmen einen detailgenauen Einblick in den gesamten Datenverkehr haben, der ihre Marke nutzt, um DMARC-Standards effektiv umzusetzen.

Barracuda stellt DMARC-Berichte zur Verfügung, die Unternehmen dabei unterstützen, die DMARC-Durchsetzung richtig einzurichten und die Möglichkeit für falsche positive Durchsetzungen zu reduzieren, wie beispielsweise das Blockieren legitimer E-Mails oder die falsche Identifizierung eines legitimen Absenders.

Stellen Sie die Zustellbarkeit Ihrer E-Mails sicher und erzielen Sie einen besseren Marketing-ROI

E-Mail-Kampagnen funktionieren nur, wenn die Kunden Ihre Nachrichten sehen. Das Senden einer E-Mail ohne DMARC-Authentifizierung erhöht das Risiko, dass sie falsch identifiziert und als Spam gefiltert wird. Barracuda bietet ein umfassendes DMARC-Reporting, Analyse und Transparenz, um die Zustellbarkeit zu optimieren und die bestmögliche Nutzung Ihrer E-Mail-Programme zu erreichen.

Domain-Fraud-Schutz ist in Barracuda Email Protection enthalten.

Entdecken Sie den für Sie passenden Plan.

Pläne ansehen

Zugehörige Blog-Posts