Schutz vor Account Takeover

Account Takeover verhindern, erkennen und abwehren

VIDEO ANSEHEN

Account Takeover erkennen und verhindern

Spüren Sie verdächtige Anmeldeaktionen auf, indem Sie IPs nachverfolgen, die ein ungewöhnliches Verhalten aufweisen (z. B. fehlgeschlagene Anmeldungen), und geben Sie diese Informationen an alle Benutzer und Konten weiter. Verfolgen Sie die Zugriffsmuster der einzelnen Benutzer und alarmieren Sie IT-Administratoren, wenn Barracuda ungewöhnliche Anmeldeaktivitäten beobachtet, z. B. wenn sich jemand von einem unbekannten Gerät oder neuen Standort aus anmeldet. Mittels KI werden sowohl Muster auf Benutzerebene als auch auf Unternehmensebene verfolgt.

Indem Anomalien in der internen Mitarbeiterkommunikation erkannt werden, kann Barracuda automatisch feststellen, ob die Konten Ihrer Belegschaft kompromittiert wurden und ob darüber bösartige E-Mails an interne und externe Empfänger gesendet werden. Ist dies der Fall, werden Administratoren benachrichtigt, damit sie sofort entsprechende Maßnahmen ergreifen können.

Barracuda stellt Phishing-E-Mails, die Angreifern das Stehlen von Mitarbeiter-Zugangsdaten ermöglichen und zu Account Takeover führen können, automatisch unter Quarantäne.

Barracuda kann automatisch erkennen, welche bösartigen E-Mails von einem kompromittierten Konto versendet wurden, und diese für Administratoren kennzeichnen.

Änderungen an den E-Mail-Posteingangsregeln der Benutzer können möglicherweise auf einen Account Takeover hinweisen. Mit Barracuda können IT-Administratoren die jüngsten Änderungen der Posteingangsregeln überprüfen und untersuchen. Der Feed zur Änderung von Posteingangsregeln bietet Transparenz innerhalb der gesamten E-Mail-Umgebung und ermöglicht es Ihnen, Regeländerungen für eine bestimmte E-Mail oder ein bestimmtes Konto zu untersuchen.

Behebung von Account Takeover

Mit dem Wiederherstellungs-Tool von Barracuda für Account Takeover können Administratoren alle Phishing-E-Mails, die von kompromittierten Konten versendet wurden, aus den Postfächern der Mitarbeiter löschen.

Mit Barracuda können Administratoren erkennen, welche externen Empfänger E-Mails von kompromittierten Konten erhalten haben, und diese über den Angriff benachrichtigen.

Barracuda unterstützt Administratoren dabei, Cyberkriminelle aus kompromittierten Konten auszusperren, um zu verhindern, dass diese Angreifer ihre Konten für Phishing-Kampagnen und zum externen Weiterleiten von E-Mails verwenden.

Flexible API-basierte Bereitstellung

Barracuda Account Takeover Protection verwendet Office 365-APIs, um sich direkt mit Ihrer Umgebung zu verbinden. Die APIs ermöglichen es der KI, sowohl historische Kommunikationsmuster von Kunden zu erlernen als auch E-Mails in Echtzeit zu erkennen und zu isolieren. Es handelt sich dabei um eine Cloud-basierte SaaS-Lösung, die keine Wartung oder Installation erfordert.

Sie können Account Takeover Protection von Barracuda in einer Minute einrichten – einfach anmelden und mit Ihrem Office 365-Mandanten verbinden. Sie müssen weder Ihre MX-Einträge ändern noch Software installieren.

Die API-Architektur ermöglicht Impersonation Protection in Verbindung mit jeder Art von bestehenden Gateway-basierten E-Mail-Sicherheitslösung als letzte Sicherheitsstufe gegen gezielte Angriffe.